Loading…

Pressemitteilung des Tourismusverbandes der Welterberegion Wartburg Hainich e.V.

Ab Ostern verbinden ein Event-Bus und ein Wanderbus die Welterbestätten Wartburg und Hainich Weberstedt.

Frühlingszeit ist Wanderzeit. Schnee und Kälte lassen jedoch derzeit noch nicht erahnen, was die Frühlingssonne in wenigen Tagen im Hainich schafft. Wenn der Schnee schmilzt und die warmen Sonnenstrahlen durch die hahlen Äste der Buchen dringen, verwandelt sich der Nationalpark Hainich in kürzester Zeit in ein Blütenmeer.

Auf allen Wanderwegen können die Blütenteppiche der verschiedenen Frühblüher wie Märzenbecher, Leberblümchen, Buschwindröschen, Bärlauch und viele mehr bestaunt werden.

Zahlreiche thematische Wandertouren bietet der Nationalpark Hainich in seinem Veranstaltungsprogramm an. Mit den ausgebildeten Naturparkführern starten Sie von den Wanderparkplätzen auf eine außergewöhnliche Entdeckungsreise in das Schutzgebiet.

Vom Baumkronenpfad genießt man einen einmaligen Blick auf die Blütenteppiche und in der Schauanlage des Wildkatzendorfes kann man beobachten, wie sich die Wildkatzen in den wärmenden Sonnenstrahlen räkeln. Bei einer Wanderung auf dem 7 km langen Wildkatzenpfad kann man bei guter Sicht vom Aussichtsturm ,,Hainichblick” die Wartburg sehen. Das stolze Wahrzeichen der Stadt Eisenach, die Wartburg, bietet zahlreiche kulturelle Veranstaltungen an.

Von Ostern bis zum 31.10. verbindet der Wanderbus das UNESCO Weltkulturerbe Wartburg mit dem UNESCO-Weltnaturerbe Hainich. Naturliebhaber und Kulturinteressierte können zwischen der Thiemsburg und der Stadt Eisenach mit dem Bus pendeln und so den Baumkronenpfad, das Wildkatzendorf Hütscheroda und die Wartburg  bequem erreichen. Mit dem Umweltticket können die Fahrgäste von Bad Langensalza oder Eisenach in den Nationalpark Hainich fahren. Es beinhaltet die Hin- und Rückfahrt und den Eintritt am Baumkronenpfad. Für die Fahrgäste von Eisenach ist ein Zwischenstopp im Wildkatzendorf Hütscheroda möglich, bevor sie dann mit dem nächsten Bus die Weiterfahrt zum Baumkronenpfad antreten. Das Umweltticket kostet ab Bad Langensalza 9,50 € und ab Eisenach 13,00 € pro Erwachsenen. Schüler, Studenten und Auszubildende zahlen einen ermäßigten Fahrpreis.

Der Event-Bus verbindet erstmalig durch den Tourismusverband auserwählte Veranstaltungen, die Städte Mühlhausen, Bad Langensalza und Eisenach sowie

touristische Ziele der Welterberegion Wartburg Hainich mit einander. lnteressierte können bequem mit dem Bus z.B. eine Naturführung kombiniert mit einer Fahrt in der Tschu-Tschu-Bahn entlang des Nationalparks Hainich, das Mittelalterstadtfest in Bad Langensalza oder den UNESCO-Welterbetag in Craula erreichen.

Die Abfahrtzeiten und -ort des Event-Busses werden rechtzeitig in der Presse bekannt gegeben.

lnformationen zu den Fahrplänen erhalten Sie bei den Busunternehmen Reise Schieck und Regionalbusgesellschaft Unstrut-Hainich- & Kyffhäuserkreis mbH, dem Tourismusverband der Welterberegion Wartburg Hainiche.V., in den Touristinformationen sowie den lnformationsstellen des Nationalparks Hainich und der Wartburg.

Leave a Reply